Beiträge

Wahlfach im Fokus Teil II

Wie bereits in unserem Beitrag „Wahlfach im Fokus“ angekündigt, gab es am 6. Oktober 2022 einen zweiten Drehtag für das neue Lehrvideo für Studierende an der MedUni Wien zur Einführung in das Wahlfach „Lernen durch Lehren von lebensrettenden Sofortmaßnahmen“.

Wir trafen uns früh am Morgen mit Marco Neymayer von der MedUni, der diesmal, in Vertretung von Sebastian Schnaubelt, die Aufnahmen leitete. Ebenfalls wieder mit dabei war das großartige Videoteam der Wiener Bildungsakademie. Und natürlich unseren HaupdarstellerInnen von der Polizei und Berufsrettung – insgesamt sieben Personen. Drehort waren die weitläufigen Flächen vor dem Praterstadion – das Wetter war ideal.

Zum Inhalt: Es wurde der gesamte Ablauf der Rettungskette vom Zusammenbruch eines Passanten durch einen Herzstillstand und der Ersten Hilfe durch Ersthelfer, über die First Responder der Polizei, die Übernahme durch die Rettung und schließlich dem Abtransport mit einem Rettungswagen nachgestellt.

Wir bedanken uns bei der Polizei und der Berufsrettung für ihre höchst motivierte und professionelle Unterstützung. Unser Dank geht auch an die ASB-MitarbeiterInnen von der Corona-Test-Straße beim Stadion, die uns bereitwillig die Akkus der drei Kameras aufladen ließen.

Als Vorgeschmack gibt’s auch noch zwei Backstage-Videos …

Wahlfach im Fokus

Letzten Freitag fiel in der Wiener Bildungsakademie die erste Klappe für ein neues Lehrvideo. Unter der Leitung von Sebastian Schnaubelt begannen die Dreharbeiten dazu. Die 17-köpfige Crew setzte sich aus PULS-Mitgliedern, TutorInnen der MedUni Wien und dem großartigen Videoteam der Wiener Bildungsakademie zusammen.

Das Video wird von PULS gemeinsam mit der MedUni Wien produziert und soll den Studierenden einen Überblick über das Wahlfach „Lernen durch Lehren von lebensrettenden Sofortmaßnahmen“ ermöglichen.

Zum Inhalt: Mario Krammel und David Weidenauer führen fachlich in das Thema Laien-Reanimation ein. Es werden die spezifischen Unterschiede der Wahlfach-Gruppen „Schule“, Öffentlichkeitsarbeit“ und „Polizei / First Responder“ erklärt. Gleichzeitig werden die klassischen Puls-Lehrmittel (Puppen und Defis) und deren verschiedene Funktionen erläutert.

Am ersten Drehtag wurden hauptsächlich die Inhalte zu den Gruppen „Schule“ und „Öffentlichkeitsarbeit“ erarbeitet sowie die Erklärungen zum Equipment. Es wird noch einen zweiten Drehtag Outdoor geben; dann mit dem Schwerpunkt Polizei und Rettungskette.