• Corona: Herzinfarktsymptome gerade auch jetzt ernst nehmen

    Mit den neuerlich verschärften Maßnahmen im Rahmen der COVID-19-Pandemie rufen die Berufsrettung Wien, die MedUni Wien und der Verein Puls dazu auf, Herzinfarktsymptome immer ernst zu nehmen und keinesfalls wegen des Corona-Virus abzuwarten.

    Weiterlesen
  • Lebensrettung ist Teamarbeit

    Die Stadt Wien und Puls setzen gemeinsam mit A1 und Gewista einen weiteren Schritt, um die Überlebens-Chance bei einem Herzstillstand weiter zu erhöhen: der im Jänner 2020 aufgestellte Prototyp einer Telefonzelle mit eingebautem Laien-Defibrillator geht nun in Serie. Es wurden nun neun weitere dieser lebensrettenden Telefonzellen in Wien errichtet.

    Weiterlesen
  • HERZsicher in der Per-Albin-Hansson-Siedlung

    In der Per-Albin-Hansson-Siedlung wurden kürzlich von Wohnbaustadträtin Gaal, Bezirksvorsteher Franz, Puls-Präsident Harry Kopietz und dem geschäftsführenden Puls-Präsident Mario Krammel sowie VertreterInnen des Projektteams fünf neue Defibrillatoren in Betrieb genommen.

    Weiterlesen

Unsere nächsten Termine

Aufgrund der aktuellen Covid-19-Bestimmungen für öffentliche Veranstaltungen sind derzeit keine Termine verfügbar.

Ihre Spende macht herzsicher.

Ihre Spende ermöglicht es Puls, den plötzlichen Herztod durch gezielte Aktionen zu bekämpfen.

Werden Sie Mitglied!

Unterstützen Sie den Verein Puls im Kampf gegen den plötzlichen Herztod.

Newsletter

Wir informieren Sie über Vereinsaktivitäten, Neues zum Thema Herzsicherheit und die Erfolge im Kampf gegen den plötzlichen Herztod.