Gerasdorf1 © Markus Hechenberger

Gerasdorf wird HERZsicher

Der plötzliche Herztod kann jeden treffen, Defibrillatoren retten Leben. Im Rahmen des Projektes "Gerasdorf wird HERZsicher" wurden nun zwölf Defiboxen im öffentlichen Raum installiert. Der Verein Puls bietet gemeinsam mit dem Roten Kreuz Gerasdorf kostenlose Defi-Schulungen an.

  • Einer der 12 Defistandorte © Markus Hechenberger
    Einer der 12 Defistandorte
    © Markus Hechenberger
  • Defi-Schulung © Markus Hechenberger
    Defi-Schulung
    © Markus Hechenberger

Bürgermeister Mag. Alexander Vojta betont: „Ich freue mich besonders, dass Gerasdorf mit dieser Initiative Vorreiter in Niederösterreich ist. Wir sind die erste Gemeinde in Niederösterreich, die Defis hat, welche bei Entnahme eine automatische Sprechverbindung zur Rettungsleitstelle 144 Notruf NÖ herstellen.

 

Die Defi-Standorte in Gerasdorf im Überblick:

  • Ärztezentrum, Leopoldauerstr. 9/Ecke Preglgasse
  • Sportanlage Teichgasse, Teichgasse
  • Gemeindezentrum, Föhrenhain, Brünner Str. 62
  • Nahversorger, Kapellerfeld, Wiener Str. 50
  • Volksschule Oberlisse, Schulgasse 10
  • Kulturzentrum Seyring, Schlossstraße 7
  • Sportplatz Kapellerfeld, Westgasse 67A
  • Volksschule Kapellerfeld, Schillergasse 25
  • Stadtsaal Gerasdorf, Hauptstr. 28
  • Zahnarztpraxis, DDr. Döllinger, Fuchsgasse 22, Seyring
  • NNöMS, Süßenbrunner Str. 2,
  • Volksbildungshaus. Oberlisse, Stammersdorfer Str. 354

 

Alle Standorte sind auch im Definetzwerk  zu finden!

 

Kostenlose Defi-Schulungen für die Gerasdorfer Bevölkerung:

Mi. 19. April 2017, 18:00 Uhr

Gemeindezentrum Föhrenhain, Brünner Straße 62


Sa. 22. April 2017, 14:00 Uhr

 Rotes Kreuz Gerasdorf, Lorenzgasse 1


Do. 27. April 2017

18:00 Uhr, Kulturzentrum Seyring, Schloss Straße 7


Mi. 24. Mai 2017, 18:00 Uhr

Volksheim Kapellerfeld, Schillergasse 19

Downloads

< zurück