Leben retten ist kinderleicht. © Sandra Trauner

Auch Ihre Hände können Leben retten!

Das feste und entschlossene Drücken in der Mitte des Brustkorbes und der Einsatz eines Defis noch vor Eintreffen des Rettungsdienstes sind für den Betroffenen eines Herzstillstands überlebenswichtig.

  • Bewusstseinsbildung, Bereitstellung von Defis und Schulungen - darauf setzt der Verein Puls. © Verein Puls / M. Hechenberger
    Bewusstseinsbildung, Bereitstellung von Defis und Schulungen - darauf setzt der Verein Puls.
    © Verein Puls / M. Hechenberger

Durch Herzdruckmassage kann Blut und damit Sauerstoff durch den Körper gepumpt werden, bis professionelle Hilfe eintrifft. Ein schlagendes Herz kann damit niemals außer Takt gebracht werden, ein Zuviel an Herzdruckmassage ist also unmöglich.

 

Herzdruckmassage geht ganz einfach:

Legen Sie Ihre Hände übereinander und drücken Sie kräftig und schnell in die Mitte des Brustkorbs: mindestens 100 mal pro Minute.

 

< zurück